Netzneutralität und Mobilität

Aus allen Ecken der Politik wird ständig gepredigt, dass Spezialdienste die die Netzneutralität verletzen notwendig für die Autos der Zukunft sind.

Auf Nachfrage von Golem konnte jedoch weder die Bundesregierung, noch die EU-Kommision erklären, was für welche Dienste ein Bruch der Netzneutralität notwendig wäre.

Nun bringt es Golem ein weiteres mal auf den Punkt.

Eines scheint zumindest sicher: Um auf den Straßen überholen zu können, brauchen Autos keine Überholspuren im Netz.

Und wieder ist man sich selbst am nächsten.

Über vier Wochen dauerte der Streik der Mitarbeiter der Post. Kernpunkt: “Gleicher Lohn für gleiche Arbeit.” Postler, die in Regionalgesellschaften arbeiten sollen den gleichen Tarifvertrag erhalten wie die Postler im Mutterkonzern.

Anstatt diesen Punkt zu erfüllen, kümmert sich ver.di mit einer Lohnerhöhung und der Garantie, dass alte Postler nicht in die Regionalgesellschaften versetzt werden zufrieden. Ungeheuerlich.

Dümmer als die Polizei erlaubt

Es ist immer wieder herrlich, was für Perlen sich in Pressemitteilungen der Polizei befinden. Ein aktuelles Beispiel der Wiesbadener Polizei: Einbrecher steckte in der Lüftung

Als die Polizisten jedoch auf eine Leiter vor einem Lüftungsrohr aufmerksam wurden, unter der auch noch eine Kappe und herausgerissene Dämmwolle lag, war klar: Der Täter steckt in der Lüftung. […] Während der Suche drangen plötzlich Geräusche und Taschenlampenschein durch die Ritzen der Lüftungsanlage. Der Täter war lokalisiert – kam aber von selbst nicht aus dem Rohr hinaus. […]

Rechnungen mit einer Webapp verwalten – InvoicePlane auf dem Uberspace

ip_logo_400x200

Viele kleine und mittlere Unternehmen schreiben nicht sehr viele Rechnungen. Für die wenigen, die Sie schreiben, wäre ein Einheitlicher Auftritt sowie eine leichte Erstellung sehr wünschenswert. Kosten sollen für das schreiben von Rechnungen natürlich nicht entstehen.

Gibt’s dafür auch ne’ App?

Wie für viele andere Dinge, so gibt es auch für die Aufgabe der Rechnungsstellung und Verwaltung eigene Apps. Sobald es aber zu FOSS Anwendungen kommt, die auf dem eigenen Server laufen können wird die Auswahl leider stark eingegrenzt. Im Grunde gibt es diese fünf Apps:

  1. SimpleInvoices – Basiert auf php, sehr wenig aktive Entwicklung, kein HTML5.
  2. BambooInvoice – Entwicklung im Januar 2014 eingestellt.
  3. FusionInvoice – Seit November 2013 kostenpflichtig. Letzte freie Version 1.3.4, HTML5.
  4. InvoicePlane – Fork von FusionInvoice, aktive Entwicklung, HTML5.
  5. Invoice Ninja – Mehr als SaaS gedacht, jedoch Open Source. HTML5.

Scheint wohl ein Trend bei Rechnungsanwendungen zu sein, seinen Namen als Binnenversal zu schreiben. 😉

Nachdem mir SimpleInvoices nicht zusagte, begab ich mich auf auf eine längere suche nach Alternativen, die mich schließlich per Zufall zu InvoicePlane brachte. InvoicePlane sieht vielversprechend aus, und hat einige aktive Entwickler, die in Version zwei auch das komplette Framework (von CodeIgniter zu Laravel) wechseln, um aktuelle php-Versionen zu unterstützen.

InvoicePlane is a self-hosted open source application for managing your invoices, clients and payments.
For more information visit InvoicePlane.com or take a look at the demo

Im folgenden möchte ich euch die installation auf einem Uberspace näher bringen.

Weiterlesen